Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Kreisgruppe Neuss

BUND Korksammelstellen in Grevenbroich

 (Pixabay)

Bereits seit dem Jahr 2001 sammelt der BUND in Grevenbroich Kork. Die gesammelten Korken werden von der Aachener Projektwerkstatt Heinrich Böll e.V. abgeholt. In dieser Werkstatt werden Langzeitarbeitslose und schwer vermittelbare Jugendliche beschäftigt. In Aachen wird der Kork sortiert und zu Korkgranulat verarbeitet und anschließend als Schüttung zur Wärmedämmung vermarktet. Immerhin kamen im Jahr 2001  320 m³ Kork zusammen, dies entspricht einer Menge von 8,8 Mio Flaschenkorken. 8,8 Mio von 1,2 Milliarden, die jährlich in Deutschland anfallen.

Korken entstammen der Rinde der Kork-Eiche, die vor allem im westlichen Mittelmeerraum vorkommt. Die dicke Korkrinde schützt die Bäume vor der sengenden Hitze im Sommer und senkt die Verdunstung der Bäume. Das geringe Wärmeleitvermögen macht sie schwer entflammbar und Gerbstoffe schützen vor Verrottung und vor Schädlingsbefall. Das macht diesen Naturrohstoff auch für den Menschen interessant. Hervorragende Dämm- und Wärmeeigenschaften sind für den Hausbau zur Energiesenkung positiv einzusetzen.

Wegen dieser ökologischen Eigenschaften beteiligen wir uns an der Sammlung von Kork hier in Grevenbroich. Wir möchten Sie hiermit auffordern, diese soziale und ökologisch sinnvolle Aktion zu unterstützen. An den unten aufgeführten Adressen sind im Stadtgebiet und Ortsteilen von Grevenbroich, Sammelstationen von uns aufgestellt:

WeinSiegel, Bahnhofsvorplatz 6 - 8, GV-Mitte
Badisches Weinhaus, Daimler Straße 16, GV-Hemmerden
Bioladen-Körnerecke, Marktplatz 14, GV-Wevelinghoven
Bio-Hof-Laden-Cafe, Pfannenschuppen 1, GV-Neukirchen

Sollten unsere Sammelstationen einmal nicht direkt erkennbar sein, fragen Sie bitte die Geschäftsleitung. Große Mengen holen wir auch gerne direkt ab, dann melden Sie sich bitte im Umweltbüro.

Gerne nehmen wir auch weitere Sammelstellen in unsere Betreuung auf, verweisen aber auch auf die Sammelaktionen der evangelischen Kirchengemeinde und des Bürgerbüros der Stadtverwaltung.

Eine Abmachung mit unserem Verwertungspartner in Aachen wird dazu führen, dass in Abhängigkeit zu den in Grevenbroich gesammelten Mengen von Kork eine Spende nach Spanien geht, um dort eine Naturschutzinitiative zur Erhaltung der Kork-Eichen-Landschaft zu unterstützen.

Beachten Sie bitte: Das Abholen der gesammelten Korken erfolgt ehrenamtlich. Wir bemühen uns als Kunden der aufgeführten Geschäfte volle Behälter zeitnah zu leeren, können aber nicht immer verhindern, dass wir auch infomiert werden müssen. Gegenseitiges Verständnis ist hier erforderlich!
Falls es einmal sehr dringend sein sollte: 0179/1215043  

BUND-Bestellkorb