Willkommen bei der BUND Kreisgruppe Neuss!

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Kreisgruppe Neuss

Willkommen bei der BUND Kreisgruppe Neuss!

Die BUND Kreisgruppe sowie die Ortgruppen engagieren sich im Kreis Neuss für den Natur- und Umweltschutz. Ob BUND-Streuobstwiese und Repair Café, Mitarbeit in Gremien, fachkundige Stellungnahmen und Infostände, Kindergruppen und Veranstaltungen: Es gibt immer etwas Sinnvolles zu tun! Wer mitmachen möchte, ist bei uns herzlich willkommen. Kommen Sie einfach vorbei, schreiben eine Mail oder stöbern vorerst auf unserer Seite!

Schwalben und Mauersegler gesucht

Mehlschwalben sammeln Lehm für den Nestbau  (Kathy2408 / pixelio )

Wer kennt und liebt sie nicht, die Akrobaten der Lüfte? Sie überwintern in Afrika und bauen ihre Nester in Mitteleuropa. Schwalben und Mauersegler leben dann gerne in der Nähe der Menschen und vertilgen zum Beispiel eine Unmenge der uns lästigen Fliegen und Mücken.


Allerdings ist ihre Anzahl seit Jahren rückläufig, weil sie bei uns nicht mehr genügend Nistmöglichkeiten finden. Zahlreich verschwinden Nischen und Unterschlupfe an Häusern, wenn diese gedämmt werden. Auf vielen Bauernhöfen sind in den letzten Jahren Ställe modernisiert und damit Einfluglöcher geschlossen worden. Oder die Viehhaltung wurde komplett aufgegeben. Und durch den Einsatz von Insektiziden gibt es nicht mehr genügend Insekten.

Rauchschwalbe beim Nestbau  (Foto: Daniel Heinrichs)

Wir möchten erneut etwas dafür tun, dass den Vögeln geholfen wird. Dazu wiederholen wir unseren Aufruf von 2012, damit wir wieder Sichtungen und Nistplätze im Kreisgebiet erfassen können.

Die von den Vögeln angenommenen Nistmöglichkeiten lassen Rückschlüsse darauf zu, durch welche Maßnahmen Schwalben und Mauerseglern konkret in Zukunft geholfen werden kann. Natürlich möchten wir auch etwas über die Anzahl von brütenden Schwalben und Mauerseglern erfahren. Außerdem werden wir im Vergleich mit den Ergebnissen aus 2012 Brutplätze überprüfen, die in 2019 nicht mehr angegeben werden.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) bittet aktuell gesichtete Mehl- und Rauchschwalben sowie Mauersegler und deren Brutstellen zu melden. Auf einem Vordruck zur Erfassung werden Angaben zu Ort und Zeitpunkt der Beobachtung, die Vogelart und die Anzahl der Tiere abgefragt.

Meldebogen...

Flyer Gebäudebrüter...

Wie erkenne ich...

Nistkonstruktionen für Mauersegler...

Zum Speichern der Dokumente Rechtsklick auf den Link oder die Taste "Ctrl" + Klick auf den Link und dort "Ziel speichern unter..." auswählen.

Mehlschwalbennester  (Foto: Daniel Heinrichs)
Mauersegler  (A. Wedel / pixelio )

Ansprechpartner für diese Aktion

Grevenbroich/Rommerskirchen
Ulrich Pfeiffer:
02182-2734

Jüchen
Dr. Luzie Fehrenbacher:
02182 -5451

Korschenbroich
Gerd Sack:
02161-672533

Meerbusch
Astrid Hansen:
02159-8153058

Neuss/Kaarst/Dormagen
Ingeborg Arndt:
02131-940177

kommende Termine

Alle Termine

BUND-Bestellkorb