BUND-Kreisgruppe Neuss

Obstwiese im Grevenbroicher Stadtpark

Erneute Patenbaumpflanzung im Frühjahr 2020

Patenbaumpflanzung im Frühjahr 2020. Foto U. Pfeiffer

Da sich mehrere neue Baumpaten gemeldet hatten, wurden im März 2020 sieben neue, hochstämmige Apfelbäume gepflanzt. Bei strahlendem Wetter konnten die Bäume in die Erde gebracht werden.

Freunde der Obstwiese

Die Gründungsmitglieder der "Freunde der Obstwiese"

Im Mai 2015 hat sich ein Arbeitskreis gebildet, dessen Ziel es ist, die Grevenbroicher Obstwiese im Stadtpark zu erhalten und aufzuwerten. Es haben sich Anwohner/-innen und Bürger/-innen, verschiedene Vereine, Verbände und Parteien getroffen, um zukünftig Ideen zu entwickeln und in Absprache mit Politik und Verwaltung umzusetzen. 

Pflegevertrag für die Obstbaumwiese unterzeichnet

Bürgermeister Dr. Prümm, BUND-Sprecher Rolf Behrens und Henning Walther bei der Unterzeichnung. (Bild: Stadt Grevenbroich)

18.8.2008 Heute unterzeichneten Bürgermeister Dr. Axel J. Prümm und die Ortsgruppensprecher Henning Walther und Rolf Behrens den Pflegevertrag für die Obstbaumwiese im Stadtpark. Zukünftig werden die Mitglieder der BUND Ortsgruppe die Bäume pflegen und schneiden, sowie die Wiese kartieren und Nachpflanzungen vornehmen. Ferner sind Gespräche mit der Verwaltung und den Parteien über ein Nutzungskonzept vorgesehen. Ziel des BUND ist es die Wiese ökologisch aufzuwerten und mit den Grevenbroicher BürgerInnen zu einem Kleinod zu entwickeln. Die Ortsgruppe freut sich über jede helfende Hand aus der Bevölkerung. 

BUND-Bestellkorb