Willkommen beim BUND Neuss-Kaarst

_____________________________________________________________________

Schön, dass Sie zu uns gefunden haben. Unsere Seite zeigt Ihnen wie vielfältig sich unsere Gruppe in Neuss und Kaarst mit Natur und Umwelt beschäftigt. Wann wir uns treffen, finden Sie weiter unten auf der Seite unter Termine.

Für Fragen oder Anregungen bedienen Sie sich unseres Kontaktformulars oder schauen hier nach: Adresse + Telefon

______________________________________________________________________

 

Unsere Gruppe trifft sich grundsätzlich mittwochs im Café Kleeberg auf dem Neusser Markt:

Nähere Informationen gibt es hier.

______________________________________________________________________

Über unsere Projekte können Sie sich hier informieren:

 

Nüsser Appel, Neuss natürlich oder Sammlung von Alt-Handys oder Alt-CDs

______________________________________________________________________

Jröne Meerke - Spendenaufruf - Unterstand

 

Wildgänse und Freizeitnutzung im Landschaftsschutzgebiet Jröne Meerke geht nicht?

Doch, wenn alle zusammen wirken und einige Verhaltensweisen verändern. Seit über einem Jahr setzen wir uns dafür ein, dass die Gänse nicht mehr von den Menschen gefüttert werden. Dadurch kann vermieden werden, dass zuviel Nachwuchs bei den Gänsen groß gezogen wird und das Wasser wird nicht durch die zusätzlichen Nährstoffe belastet.

Durch die Stadt Neuss wurden nach Bürgerprotesten einige Maßnahmen in Gang gesetzt: Kauf einer Kehrmaschine gegen den Gänsekot auf den Grünflächen insbesondere am Kinderspielplatz, Uferbepflanzungen, Ultraschallbehandlung des Gewässers gegen Blaualgen, vermehrte Aufsicht am See zur Vermeidung von Fehlverhalten der Besucher - freilaufende Hunde oder Fütterung der Wildtiere, Heckenpflanzungen zur Steuerung der Wildgänse - insbesondere der Schneegänse, Reduzierung deren Bestandszahlen durch Entnahme der Eier, Bezahlung der Grafitti-Kunstwerke zur Aufhellung des Unterstandes.

Fotos: BUND - so fing es an und so schön hell sah es später aus

Hier können Sie sehen, wie es heute aussieht und die Menschen am See begeistert:

Wenn Sie alle Grafittis sehen wollen, klicken Sie bitte hier.

Damit diese fröhlichen Bilder lange erhalten bleiben und die Menschen eine positive Einstellung zum See und seinen Tieren bewahren, haben wir einen Grafitti-Schutz anbringen lassen. Und dafür sammeln wir jetzt Geld. Einen größeren Betrag haben wir schon durch Spenden zusammen. Unser Ziel ist außer dem Schutzanstrich auch noch eine vielfältig gewünschte neue Tischtennisplatte kaufen zu können.

Helfen Sie uns? Wenn Sie 5, 10, 20 Euro oder sogar einen höheren Betrag erübrigen können, spenden Sie bitte den Betrag unter dem Verwendungszweck "Jröne Meerke" auf dieses Konto:

Kontoinhaber: BUND NW e. V
IBAN:DE18  3706 0590 0003 8291 11
BIC:  GENODED1SPK

Viele Dank!

Bei Rückfragen schreiben Sie uns bitte eine Email an: bund.neuss@bund.net

______________________________________________________________________

Stadt Neuss beschädigt ihre Bäume - Fall 1 - 4

Stadt Neuss genehmigt Garage auf Baum
Garage "An der Erftmündung"
Container auf Wurzeln im Jahnstadion
Container Jahnstadion
Unter dem Baum Parken Jahnstrasse
Parken unterm Baum Jahnstrasse
Baucontainer Neusser Stadtgarten
Baucontainer Schorlemer Strasse

Darf die Stadt Neuss so mit ihren Bäumen umgehen? Wir meinen: Auf keinen Fall!
Lesen Sie hier mehr

______________________________________________________________________

Umweltbildung in der Ganztagsschule

Viele Kinder haben heute kaum Kontakt mit der Natur und kennen diese nur aus dem Fernsehen. Der BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) möchte dieser Entwicklung entgegenwirken und die Umweltbildung in der Nachmittagsbetreuung von Grundschulen stärken. Die BUND-Kampagne "Umweltbildung in der Offenen Ganztagsschule" ist in 2008 erfolgreich angelaufen.


 

Unser aktueller Flyer kann hier herunter geladen werden.

Interessierte können sich unter BUND NRW Bildungsoffensive oder bei der BUNDjugend NRW, Tel. 02921/346943 oder der BUND-Gruppe vor Ort Tel. 02131/940177 informieren.

______________________________________________________________________

 

Besucher

counter